· 

Corona und Sport, wie verhalten sich Vereine und Gruppen im Training

Corona und Radsport

 

In Zeiten von Corona, Pandemie, Vorschriften und Verboten ist es oft sehr schwer Regeln einzuhalten, da sich die Regeln mit Kontaktverbot etc. so oft ändert, dass man bald nicht mehr weiß was gerade aktuell ist.

 

Trifft man sich daher in der Gruppe zum  gemeinsamen Training, fährt man alleine oder vielleicht doch zu Zweit oder Dritt, jeder fragt sich, keiner weiß es.

 

Wir, von der RSG Heddesheim treffen uns zu unseren Trainingszeiten am üblichen Treffpunkt und dann sehen wir wie viele Fahrer gerade an der Trainingsfahrt teilnehmen und dann wir kurz beratschlagt wie wir es machen.

Teilen wir und in kleine Gruppen ein und fahren mit Abstand hintereinander, oder fahren wir wie üblich in Zweierreihe, oder wie und was wird gemacht.

 

Liest man Berichte von Virologen oder Aerosolforschern gibt es immer zwei oder mehrere Meinungen.

Der eine Virologe sagt man könnte sich anstecken, wobei dann der nächste sagt dass es im Freien beim Radfahren eigentlich unmöglich ist sich gegenseitig anzustecken, wobei ich der Meinung bin dass es im Freien beim Radsport wirklich schwer ist, denn der Abstand ist auch bei enger Fahrweise groß genug.

 

Was aber wenn die Polizei kontrolliert, ist es eine Ordnungswidrigkeit oder nicht, darf man beim Radsporttraining mit mehreren zusammen fahren, man weiß es nicht und niemand kann es genau sagen.

Ich sehe zum Beispiel des Öfteren Radsportvereine/Gruppen die mit 15+ Teilnehmern unterwegs sind und zusammen trainieren.

Bisher habe ich auch noch nicht gesehen/erlebt dass die Polizei diese Radsportgruppen auflöst oder anhält um zu kontrollieren, meist habe ich beobachtet dass die Polizisten einfach vorbei fahren und die Radsportler in Ruhe lassen.

Schön dass es noch solche Polizisten gibt die auch Verständnis für unseren Sport haben, was man dagegen von manchen Autofahrern nicht gerade behaupten kann.

 

Das sieht man am Besten wie man überholt wird und wie im voraus gehupt, geschimpft und gestikuliert wird, denn genau das sind auch die Autofahrer die im Abstand von 10 cm überholen, die Wisch/Waschanlage betätigen und aus dem Seitenfenster schreien und pöbeln, aber das war auch schon vor Corona der Fall, diese Autofahrer kann man nicht ändern, man muss mit ihnen einfach leben und einfach ignorieren, denn jegliche Auseinandersetzung oder Diskussion ist sinnlos.

 

Aber das ist eine andere Sache.

Um auf die Eingangsfrage zu kommen, wie handelt ihr in eurer Gruppe beim Training, wie üblich Gruppentraining, oder fahrt ihr Alleine oder in kleinen Gruppen?

Es wäre wirklich interessant wenn ihr euch äußern würdet, denn es interessiert mich wie ihr handelt, denn man kann eigentlich immer voneinander lernen und Ratschläge annehmen oder austauschen.

Wer Interesse hat kann mich gerne kontaktieren oder kommentieren, ich würde mich freuen.

 

Wer sich nicht öffentlich äußern möchte kann mich auch gerne per Mail oder über das Kontaktformular anschreiben

 

Ich wünsche euch allen eine gute Zeit, bleibt gesund und trainiert weiterhin auf eure Ziele hin, sei es der Hobbyfahrer, der Amateurfahrer oder auch der Profi, ich denke es wird auch wieder eine Zeit kommen in der wieder alles "normal" läuft.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

 

 

 

Pizzeria Mamma Lucia

www.mammalucia-ma.jimdo.com

Hauptstrasse 66, 68259 Mannheim

Tel. 0621 - 79 52 62

 

Pizzen und Pasta Gerichte in reichlicher Auswahl.

Die besten Pizzen und Pastagerichte gibt es bei Mamma Lucia und dann einen Nachtisch vom Venezia und zum Abschluß ein Cocktail von "barloeffel"

 

 

Eiscafe Venezia Feudenheim

www.eiscafe-venezia-feudenheim.metro.bar

Hauptstrasse 66, 68259 Mannheim

 

Das Eiscafe Venezia in Feudenheim bietet eine reichhaltige Auswahl an Speiseeis und anderen Köstlichkeiten.

Einen guten Espresso oder eine der vielen Kaffeesorten in gemütlichem Ambiente ist immer eine Pause wert

Lilly und Donato sowie ihr freundliches Personal freuen sich immer wieder auf einen Besuch.

 

 

Bar-Loeffel 

www,bar-loeffel.de

 

ist ein junges dynamisches Team bestehend aus professionellen Barkeeper, Cocktailartisten und Barconsultans die jedes Event oder Veranstaltung zu etwas besonderem machen.

Besuchen sie die Webside und überzeugen sie sich von Deniz und seinem tollen Team, sie werden begeistert sein